Zimmer direkt buchen*

* und zusätzlich profitieren

Lage / Anfahrt

Tischreservation

Hotel Mozart
Hafenzentrum, 9400 Rorschach
+41 71 844 47 47 / +41 71 844 47 48
info[at]mozart-rorschach.ch
Kontaktformular / Anfrage

Öffnungszeiten:
06.30 - 23.00 Uhr (durchgehend)


Feines vom Alpschwein aus der Mozart-Küche

Geschnetzeltes vom Alpschwein

mit Mini-Rösti

Fr. 18.50

Bratwurst vom Alpschwein mit Zwiebelsauce

Pommes frites und bunter Salat

Fr. 21.50

Bauernkotelette vom Apschwein grilliert

mit frischer Kräuterbutter, Mini-Rösti und bunter Salat

Fr. 26.50

Das Alpschwein

Jedes Schwein verbringt einen Sommer auf einer Kuhalp und hat pro Schwein mindestens 40 m2 frei wählbaren Naturbodenauslauf. Nur im Naturbodenauslauf können die Schweine ihren natürlichen Wühltrieb ausleben. Die Schweine fressen zu Beginn saftige Gräser, Kräuter und Holzgewächse. Sie lieben es auch in der Erde nach essbaren Wurzeln, Würmern, Engerlingen, Schnecken und Pilzen zu suchen.

Bei der Käsefabrikation auf Kuhalpen fällt als Nebenprodukt die Molke oder Schotte an.  Daher nehmen die Älper seit jeher Schweine mit auf die Alp. Durch die Verfütterung der frischen Molke an die Schweine schonen diese Alpen einerseits die Umwelt und andererseits produzieren sie hervorragendes Schweinefleisch mit einem kernigen weissen Speck. Als Ergänzungsfutter erhalten die Alpschweine eine hochwertige Getreidemischung.

Die Stammrasse des Alpschwein Programmes ist das Schweizer Edelschwein. Das Fleisch der Alpschweine ist dank der Genetik und durch viel Bewegung und artgerechter Fütterung besonders aromatisch und zart.